Ortswehr Oegeln

Das Dorf:

Der Ortsteil Oegeln liegt ca. 2 km entfernt in nordöstlicher Richtung von Beeskow an der B87 nach Müllrose. Das u-förmig angelegte Dorf hat etwa 200 Einwohner. Der Oder-Spree-Dahme-Radweg, der mit dem Schlaubetal und dem Naherholungsgebiet um Müllrose verbindet, führt von Ragow, nördlich des Dorfes, bis nach Oegeln und weiter nach Beeskow.

Im Ort gibt es einige kleine Gewerbebetriebe. Etwas außerhalb werden landwirtschaftliche Betriebe und moderne Biogasanlagen betrieben. Der sich daraus ergebende Schwerlastverkehr wird über eine neu gebaute ortsnahe Straße geführt und tangiert somit nicht die Ortslage. Im Rahmen des Bodenordnungsverfahrens Beeskow-Ost baut die Teilnehmergemeinschaft die Straßen im Ort grundhaft aus.

 

Die Ortsfeuerwehr:

Die Ortswehr Oegeln wurde im Jahr 1927 gegründet. Die Wehr gehört zur Freiwilligen Feuerwehr Beeskow. Derzeit hat die Ortswehr Oegeln 15 Kameraden in der Einsatzabteilung.

 

Unser Einsatzgebiet beschränkt sich nicht nur auf das Dorf Oegeln und der Bundesstraße 87, sondern umfasst auch die anderen Ortsteile. Die meisten Einsätze werden mit dem Löschzug Beeskow zusammen abgearbeitet. Wir sind im Ausrückeplan dem Teilbereich 3 zugordnet. Hier arbeiten wir mit der Ortswehr Radinkendorf zusammen. Somit sind wir für das Nördliche Stadtgebiet zuständig.

 

Personal:

Gruppenführer 2 Kameraden
Maschinisten 5 Kameraden
Atemschutzgeräteträger 1 Kameraden
Einsatzkraft 7 Kameraden

 

Ortswehr Oegeln